OSZ-Banner


Gimp Rezepte

1. Bild Verkleinerung:

Öffnen Sie die Bild-Datei mit Gimp und gehen Sie dann auf "Bild/Skalieren". Dort sehen Sie dann die aktuelle Breite und Höhe des Bildes. Rechts davon sehen Sie ein Kettensymbol, das bedeutet Breite und Höhe haben ein festes Verhältnis. Wird eine der beiden Größen verändert, ändert sich die andere automatisch auch. Dadurch bleibt die Proportion erhalten.

Ändern Sie also nur die Breite auf 600 Punkte (px) und klicken Sie dann noch einmal in Höhe hinein. Nun sollte der Höhenwert automatisch angepasst sein. Jetzt nur noch "skalieren" klicken.

Zum Schluss muss das Bild noch gespeichert werden. Ab Version 2.8 von Gimp heißt das "Datei/Exportieren". Dort geben Sie als Endung ".jpg" oder ".png" ein und speichern das Bild. Bei älteren Versionen hieß das noch "Datei/Kopie speichern unter".

2. Tonwert- und Helligkeitskorrektur von Bildern:

Nach dem Laden des Bildes klicken Sie auf Farben/Werte. Dort sehen Sie ein Fenster mit einer Art Gebirge das Histogramm genannt wird. Unter diesem Histogramm sind drei spitze Schieberegler zu sehen. Der linke sollte dort stehen, wo das "Gebirge" links beginnt und der rechte, dort wo das "Gebirge" rechts beginnt. Anschließend wird der mittlere Schieberegler nach links (heller) oder nach rechts (dunkler) verschoben. Mit o.k. werden die Einstellungen dann übernommen. Das Speichern des Bildes erfolgt dann wie oben.

Zurück zur Übersicht
Mach Dein Abitur in Berlin bei uns am OSZ Banken, Immobilien und Versicherungen!

(C) 2017, OSZBIV